Suche in http://andrea-asch.de/

#Teilhabe statt Ausgrenzung

Sie finden mich auch hier:

Auf Facebook:

Auf Twitter:

8. Januar 2013

KStA: Berufskollegs dürfen keine Arbeitslosen für Kitas umschulen

Bildung: Erzieherinnen werden dringend gebraucht - NRW hofft auf Gesetzesänderung

Düsseldorf: Es ist paradox: Die drei Kölner Berufskollegs bilden seit Jahrzehnten Erzieherinnen und Erzieher aus. Niemand stellt die Qualität ihrer Arbeit in Frage. Aber Arbeitslose dürfen diese staatlichen Einrichtungen nicht umschulen. Obwohl Erzieherinnen dringend gebraucht werden.

Der Grund: Sie haben keine staatliche Zertifizierung als anerkannte Einrichtung für Qualifizierungsmaßnahmen.

[zum Artikel]