Suche in http://andrea-asch.de/

#Teilhabe statt Ausgrenzung

Sie finden mich auch hier:

Auf Facebook:

Auf Twitter:

8. September 2016

Podiumsdiskussion im Landtag

Podiumsdiskussion im Landtag

Am 7. September hatte ich Expert*innen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in den Landtag eingeladen, um zu erörtern, wie fairer Handel in NRW insgesamt gestärkt werden kann und die öffentliche Beschaffung von fairen Produkten besser gelingt.

Mit einem öffentlichen Beschaffungsvolumen von 50 Milliarden Euro haben Kommunen und Behörden in NRW eine große Marktmacht. Die Rahmenbedingungen hierfür werden durch das Tariftreue- und Vergabegesetz (TVgG NRW) geregelt, das bereits unter Rot-grün in diese Richtung weiter entwickelt wurde.

Dr. Lale Akgün (Leiterin von newtrade NRW), Christoph Bartscher, (Vergabedienste der Stadt Bonn), Claudia Brück (Fair Trade Deutschland) und die anderen Referent*innen brachten ihre Erfahrungen mit dem TVgG sowie Ideen zu dessen Weiterentwicklung und praxisgerechter Umsetzung ein. 

Das TVgG in NRW fand dabei allgemeine Anerkennung als Grundlage für eine öffentliche Hand, die im Kontext global verzweigter Produktionsprozesse ihre gesellschaftlichen Verantwortung wahr nimmt.