Suche in http://andrea-asch.de/

#Teilhabe statt Ausgrenzung

Sie finden mich auch hier:

Auf Facebook:

Auf Twitter:

Jugendpolitik

Jugendpolitik ist für uns Querschnittsaufgabe einer nachhaltigen Politik. Neben dem Bildungssystem tragen weitere Institutionen ihren Teil zum Gelingen des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen bei. In Familien, familienähnlichen Gemeinschaften, Institutionen und ihrem persönlichen Lebensumfeld wollen wir junge Menschen stark machen: Es geht uns vor allem um gesellschaftliche Teilhabe und mehr demokratische Mitsprache, um individuelle Förderung und mehr Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendlichen. Jugend ist ein eigenständiger Lebensabschnitt, den junge Menschen in eigener Verantwortung für sich und ihre Umwelt gestalten. Bildungseinrichtungen und Jugendhilfe sollen die Entwicklung zu einer eigenständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit unterstützen.

05. September 2008
Mitteilung, Jugend

Sexuelle Belästigung durch Kölner Lehrer, Grüne: Richtlinien für Schulen überfällig

Zu dem Bericht, dass offenbar ein Kölner Lehrer seit 20 Jahren Schülerinnen sexuell belästigt hat (Kölner Stadtanzeiger vom 04.09.2008) erklärt Barbara Steffens MdL, stellvertretende...

22. August 2008
Anfragen, Jugend

Die Statistik über vorläufige Schutzmaßnahmen der Jugendämter wirft Fragen auf

Kleine Anfrage 2721 der Abgeordneten Andrea Ursula Asch Grüne Drucksache 14/7379

19. Juni 2008
Rede, Jugend

Jugend braucht sichere Perspektiven - Pakt mit der Jugend gibt der Jugendpolitik neue Impulse und fördert soziale Verantwortung junger Menschen

Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP Drucksache 14/6968

04. Juni 2008
Jugend, Kinder und Familie

Asch kritisiert Regierungslinie "Inszenieren statt finanzieren?

Vom Kinderforum zum Jugendpakt

30. Mai 2008
Echo, Jugend

Jugendamt muss immer häufiger Eltern helfen

Aachener Zeitung vom 30.06.08

30. Mai 2008
Anfragen, Jugend

Perspektiven der Fanprojektarbeit nach dem Polizeikessel am Fanprojekt in Gelsenkirchen am 14. März 2008 gefährdet

Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 2466 der Abgeordneten Andrea Ursula Asch und Ewald Groth Grüne Drucksache 14/6649

16. Mai 2008
Anfragen, Jugend

Schulmahlzeiten an Gymnasien - wie unterstützt die Landesregierung Kooperationen mit anderen Schulen?

Kleine Anfrage 2420 der Abgeordneten Sigrid Beer und Andrea Ursula Asch Grüne Drucksache 14/6796 16.05.2008

14. April 2008
Anfragen, Jugend

Hat Minister Laschet schon wieder zuviel versprochen?

Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 2376 der Abgeordneten Andrea Ursula Asch Grüne Drucksache 14/6382